Leben schaffen, wenn ein Leben endet.

Garvens Bestattungswesen beteiligt sich aktiv an der Bekämpfung des Klimawandels, in Zusammenarbeit mit der Plant-for-the-Planet Stiftung. So sorgen wir dafür, dass neues Leben geschaffen wird wenn Leben endet.

Was ist Plant for the Planet?

"Stop talking. Start planting."
Unter diesem Slogan wurde die Plant-for-the-Planet Jugendinitaive, die 2007 von dem zu diesem Zeitpunkt 9-jährigen Felix Finkbeiner, ins Leben gerufen. Sie haben sich zum Ziel gesetzt bis zum Jahr 2020 1.000 Milliarden Bäume zu pflanzen und somit einen immensen CO2-Ausgleich zu schaffen. Aktuell wurden schon über 14 Milliarden Bäume gepflanzt. Detaillierte Informationen finden Sie unter:

www.plant-for-the-planet.org

Wann Pflanzen wir Bäume?

Im Falle eines Sterbefalles, den wir für Sie betreuen, pflanzen wir mindestens einen Baum im Namen Ihres verstorbenen Angehörigen, sofern Sie damit einverstanden sind. So schaffen Sie ein neues Leben und ein langanhaltendes Andenken im Namen Ihres Angehörigen. Auch wenn Sie eine Bestattungsvorsorge abschließen, pflanzen wir mindestens einen Baum.

Wo werden die Bäume gepflanzt?

Gepflanzt werden die Bäume auf den Flächen die die Initiative Plant-for-the-Planet bewirtschaftet. Das aktuelle Pflanzfeld befindet sich in Mexiko, dort wird ca. alle 15 Sekunden ein neuer Baum gepflanzt.

Können Sie auch einen Baum Pflanzen?

Sie können über unsere Community auch selber eine beliebige Anzahl an Bäumen pflanzen um das Ziel schneller zu verwirklichen. Auch über diese Bäume bekommen Sie ein Zertifikat ausgehändigt.

Wir hoffen zusammen mit Ihrer Hilfe bei dem Stop des Klimawandels mitwirken zu können.