Garvens Bestattungswesen - Bestattungsvorsorgevertrag
    Slider
    Garvens Bestattungeswesen - Trauerhalle, Sarg nah
    Garvens Bestattungswesen - Trauerhalle, seitlich
    Garvens Bestattungswesen - Trauerhalle, Nahaufnahme
    previous arrow
    next arrow
    Slider

    Garvens Bestattungswesen | Grafik - trennstrich

    Die eigene Beerdigung planen mit einem Bestattungsvorsorgevertrag von Garvens Bestattungswesen

     

    Mit einem Bestattungsvorsorgevertrag können Sie bereits zu Lebzeiten planen, wie die eigene Beerdigung ablaufen soll. Ihre genauen Wünsche zu kennen, ist tröstlich für die Hinterbliebenen und nimmt Ihnen die Organisation ab. Auch für die Finanzierung kann im Vorfeld gesorgt werden. In Hannover und Lehrte berät Sie Garvens Bestattungswesen gerne ausführlich über die verschiedenen Bestattungsarten und die daraus resultierenden Bestattungskosten sowie die passenden Finanzierungsmöglichkeiten.

    Besprechen Sie Ihre Wünsche mit Ihren Angehörigen, so lassen sich bereits im Vorfeld auch deren Ideen mit einbringen. Zudem ist Ihre Familie nun informiert, dass Sie einen Bestattungsvorsorgevertrag abschließen. Lassen Sie sie wissen, dass Sie sich an Garvens Bestattungswesen gewandt haben damit kontaktieren Ihre Angehörigen im Trauerfall uns als den richtigen Ansprechpartner. Den Bestattungsvorsorgevertrag sollten Sie an einem leicht zugänglichen Ort aufbewahren.


    Bestattungskosten

    Bei jeder Bestattung fallen Kosten an. Je nach Art der Bestattung und Umfang der Trauerfeier kann das zu einer finanziellen Belastung für die Angehörigen werden. Die Friedhofsgebühren gliedern sich in Grabkosten und Beisetzungsgebühren. Die Grabkosten werden für die Dauer der Grabnutzung erhoben, der sogenannten Ruhezeit. Auf dem Friedhof beträgt sie üblicherweise 15 bis 25 Jahre, bei einer Waldbestattung bis zu 99 Jahre. Die Beisetzungsgebühren beinhalten das Bereitstellen der Grabstätte und sonstige Friedhofsleistungen. Dazu gehören das Ausheben des Grabes sowie das Schließen und am Ende der Ruhezeit das Einebnen der Grabstätte.

    Je nach Art der Bestattung gibt es große Preisunterschiede. Ein Urnenwahlgrab ist in Hannover zum Beispiel deutlich günstiger als ein Sargwahlgrab. Allerdings fallen für die Einäscherung Kremationsgebühren an. Es gibt eine große Auswahl an Bestattungsarten für jedes Budget. Es lohnt sich also, sich von einem renommierten Bestattungsinstitut ausführlich zu den Kosten beraten zu lassen. Garvens Bestattungswesen hat fast 90 Jahre Erfahrung als Bestatter in Hannover und Lehrte und hilft Ihnen Schritt für Schritt beim Aufsetzen Ihres Bestattungsvorsorgevertrags.


    Finanzierung der Bestattung

    Garvens Bestattungswesen in Hannover erklärt Ihnen, wie Sie Ihre Bestattung finanzieren können. Zunächst besprechen wir mit Ihnen Ihre Wünsche und die daraus entstehenden Kosten. Je nach Ihrem Budget finden wir nun gemeinsam Wege, die Bestattung unter Berücksichtigung Ihrer Vorstellungen optimal zu gestalten. Gerne können Sie auch Ihre Angehörigen mit einbeziehen. Dieser gemeinsame Planungsprozess endet, sobald Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind.

    Indem Sie Ihr eigenes Begräbnis bereits im Vorfeld ganz oder teilweise finanzieren, entlasten Sie Ihre Angehörigen. Das Geld, das die Kosten der Bestattung decken soll, wird hierbei auf ein Treuhandkonto eingezahlt. Auf diese Weise wird der Geldbetrag gesichert. Im Sterbefall müssen die Hinterbliebenen dann nur noch Garvens Bestattungswesen kontaktieren. Nun kann die Bestattung ausgerichtet werden, nach Ihren Wünschen und von Ihnen vorfinanziert.

    Eine Sterbegeldversicherung bietet Ihnen ebenfalls die Möglichkeit, finanziell für Ihre Beerdigung vorzusorgen. Die Auszahlungssumme können Sie frei wählen. Die Auszahlung erfolgt beim Todesfall. Die Versicherung bietet den Vorteil, dass die Auszahlungssumme zweckgebunden ist. Sie haben die Gewissheit, dass das Geld verwendet wird, um die Bestattungskosten zu sichern.


    Im Sinne Ihrer Angehörigen

    Mit einem Bestattungsvorsorgevertrag organisieren Sie zu Lebzeiten Ihre eigene Bestattung - genau nach Ihren Wünschen und Vorstellungen, aber auch im Sinne der Hinterbliebenen. Für jeden Ihrer Angehörigen ist es tröstlich zu wissen, dass es Ihnen ein Anliegen war, Ihre Lieben vor Stress und Kosten zu bewahren. Der Tod eines nahestehenden Menschen ist belastend genug. Falls Sie keine Angehörigen haben, sorgen Sie mit einem Bestattungsvorsorgevertrag für klare Verhältnisse und Ordnung und stellen die Einhaltung Ihrer eigenen Wünsche sicher.

    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    Weitere Informationen Ok Ablehnen