Waldbestattung mit Trauerfeier

ab 1.826,00 €
| ohne Trauerfeier ab 1.253,00 €

Bei einer Waldbestattung gestaltet es sich oft sehr schwierig, eine angemessene Trauerfeier im Wald abzuhalten. Ältere Menschen, die beim Laufen beispielsweise Schwierigkeiten mit langen Strecken oder unebenen Untergründen haben, nehmen aus diesem Grund oft nicht an der Beisetzung teil. Bei Regen oder Schneefall, oder aber auch großer Hitze, wird die Zeremonie im Wald oft etwas kürzer gestaltet. Eben um solche Dinge im Vorfeld auszuschließen, haben wir uns den Wald in unser Haus der Erinnerung geholt.

Wir möchten Ihnen mit unserer Walddekoration etwas von der Atmosphäre des Waldes in einer geschützten und gut klimatisierten Umgebung bieten. Eine Trauerfeier kann sowohl am Sarg, als auch nach der Kremation an der Urne stattfinden. Die anschließende Beisetzung erfolgt dann im engeren Kreise, oder eben mit all jenen, die sich in der Lage fühlen, die Grabbelegung in einem Wald zu begleiten.


Die Vorteile im Überblick

  • Befestigte Parkplätze
  • Barrierefreie Zuwegung
  • Toiletten (behindertengerecht)
  • Ausreichende Bestuhlung
  • Wetterunabhängig
  • Auf Wunsch öffnen wir für Sie unser Trauercafé.

Unsere Leistungen:

  • Kiefernholzsarg mit Innenausschlag, Sterbetalar, Decke und Kissen
  • Hygienische Grundversorgung
  • Einbetten und Ankleiden
  • Bestattungskraftwagen zur Abholung des Verstorbenen vom Sterbeort in der Region Hannover
  • 2 Träger zur Überführung (Werktags 8.00 Uhr–18.00 Uhr)
  • Benutzung des Kühlraumes bis zu 5 Tagen
  • Trauerfeier im Haus der Erinnerung mit Walddekoration
  • Musikalische Umrahmung
  • Verbringen des Verstorbenen ins Krematorium
  • Transport der Urne zum Beisetzungsort
  • Beratung in unseren Räumen, Organisation und Verwaltung

Preise zzgl. der zu vermittelnden Leistungen